jka
Die JKA ist die maßgeblichste und bei weitem größte Karateorganisation der Welt; sie ist Bewahrer der höchsten Karate-Tradition. Keine andere Organisation verfolgt Karate mit größerer Entschiedenheit und Leidenschaftlichkeit in der Sache.

Bei der JKA ist Karate nicht einfach nur ein Sport, sondern eine Kampfkunst, deren Ziel es ist, Stärke, Beharrlichkeit und Ausdauer für umfassendes Vertrauen und völlige Selbstbeherrschung zu entwickeln.

Unser Karate ist das stärkste und traditionsbewußteste überhaupt. Wahrhaftiges Karate gründet sich auf Bushido. Es ist das Herzstück der Lehre von Zen, das die Grundlage der Karate-Philosophie des JKA bildet.

Bushido beruht wesentlich auf sieben Prinzipien

   1. seigi:      die richtige Entscheidung
                     und rechtschaffenes Handeln

   2. yuki:       Tapferkeit und Heldenmut

   3. jin:          Mitgefühl und Wohlwollen mit allen

   4. reigi:       Höflichkeit und richtiges Verhalten

   5. makoto:  Wahrhaftigkeit und äußerste Aufrichtigkeit

   6. meiyo:    Ehrgefühl und Ehrerbietung

   7. chugi:     Treue und Loyalität

shihan ochi
Selbst in der höchsten Not bilden Aufrichtigkeit, Freundlichkeit, Anstand, Ehrfurcht und Ehrerbietung die Kernelemente des Bushido. Und sie waren Samen, aus dem die Karate-Tradition entstanden ist. Diese Eigenschaften - und Weisheit, Verständnis und friedvolle Stärke fördern sie - sind die wichtigsten Verdienste des Karate. Sie gehören zu den größten Geschenken Japans an die Welt.

sensei sasaki

zurück